GV-Sitzung am 01.10.2020

E I N L A D U N G

zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung

der Gemeinde Wester-Ohrstedt am

Donnerstag, dem 01.10.2020, 19:30 Uhr,

Gemeindehaus Süderstraße 18, 25885 Wester-Ohrstedt

Tagesordnung unter "Aus der Gemeinde"

Aktuelle Meldung

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus
sind bis auf weiteres Veranstaltungen 
in der Gemeinde Wester-Ohrstedt
abgesagt!

Alle Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.

Es wird immer nach aktueller Lage und den Vorgaben des Landes bewertet.

Sollte der Verlauf weiterhin positiv sein, 

hoffen wir darauf zeitnah wieder gemeindliche Angebote durchführen zu können!

 

 

E I N L A D U N G


zu einer öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Wester-Ohrstedt am


Donnerstag, dem 01. Oktober 2020

um 19:30 Uhr

in Wester-Ohrstedt, Gemeindehaus, Süderstraße 18

 

Tagesordnung zum Download als PDF

 

>>> Tagesordnung 01.10.2020 - PDF <<<

 

Hinweis:

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Sicherheitsabstände ist es notwendig, die Besucherzahl dieser Sitzung zu beschränken. Es stehen 5 Plätze für Besucher zur Verfügung. Für Interessierte, die der Sitzung beiwohnen möchten, ist es erforderlich, sich im Vorwege unter der Telefon-Nr. 04843-2090-16 für die Sitzung anzumelden. Die zur Verfügung stehenden Besucherplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Es wird darum gebeten, rechtzeitig vor Sitzungsbeginn zu erscheinen, da reservierte Plätze sonst anderweitig vergeben werden können. Für die Teilnahme an der Sitzung gilt, dass persönliche Daten (Name, Vorname, Anschrift und telefonische Erreichbarkeit) unter Beachtung von Datenschutzbestimmungen zur evtl. erforderlich werdenden Nachverfolgung von Infektionsketten erhoben werden. Außerdem ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. Es erfolgt kein Ausschank und kein Verzehr. Beim Einnehmen der Plätze und während der Sitzung sind die derzeit geltenden Hygiene- und Abstandsbestimmungen unbedingt einzuhalten.

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

seit dem 16.03.2020 steht der Bücherbus – aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus – in seinem Depot.

 

Wir waren nicht untätig, haben unseren Bestand, den Bus und das Ma-gazin ordentlich aufgeräumt, die Website ein wenig benutzerfreundlicher gestaltet – Arbeiten, für die sonst kaum Zeit bleibt.

 

Wir haben unsere Leser informiert, viele Telefongespräche geführt und Rückfragen beantwortet. Ein Meilenstein in der letzten Woche war si-cherlich das kostenlose Angebot für alle Schleswig-Holsteiner und Schleswig-Holsteinerinnen, die Onleihe zwischen den Meeren zu nutzen. Mit der Einrichtung dieses Angebotes hat die Fahrbücherei die Aufgabe übernommen, die Anmeldung der Interessierten zu vervollständigen und erste Fragen zu beantworten.

 

Mit der Lockerung der Vorschriften zur Corona-Pandemie ist es uns endlich wieder möglich, der wichtigsten Aufgabe unserer Arbeit nachzugehen, der Versorgung mit Medien.

 

Wir werden auf unseren Touren vorerst an ausgesuchten Halteplätzen nur vorbestellte Medien zur Abholung bereitstellen. Keine Rückgabe.

 

Unsere Leserrinnen und Leser werden darüber zeitnah per Telefon, Email und über unsere Website informiert.

 

Die genauen Halteorte und Stehzeiten finden Sie hier:

 

www.fahrbuecherei5.de

 

Bei Fragen wenden Sie sich gern jederzeit an uns!

corona hilfe

 

Unter diesem Motto hatte sich Petra Rudolph zu Beginn der Einschränkungen durch die Corona Krise Gedanken gemacht. Auch bei uns leben viele Alleinstehende ältere Menschen (ab 70 Jahre), die Corona Pandemie bedingt von einem Tag auf den Anderen isoliert der eigenen Sicherheit zuliebe zu Hause bleiben mussten. Schnell war klar, dass das eine Aufgabe war, die über den Bereich des SOVD Ortsverbandes hinweg durch andere Institutionen unserer Gemeinschaft mitgetragen werden sollte. Der Ortskulturring und der HGV waren schnell als Partner gefunden und nun galt es den Gedanken mit Leben zu füllen. Innerhalb unseres Dorfes erklärten sich spontan 8 Einwohner/innen bereit, dem Einsamkeitsgedanken entgegenwirkend als telefonischer Ansprechpartner zur Stelle zu sein. Weiterhin galt es für das nun eingeschränkte Leben ein paar wichtige Info`s über angebotene Dienstleistungen zu benennen, da es doch für die Älteren auch bei uns im Dorf empfohlen war . sich möglichst wenig Kontakt auszusetzen. Unser Kaufmann Sven Schmidt versicherte das bestellte Waren von seinem Team zu benannten Zeiten ausgeliefert werden, es wurde bekannt gegeben wo Mittagessen zu bestellen sei. Hier erklärten sich die Hofkäserei Backensholz und der ambulante Pflegedienst Haselund als Lieferanten bereit. Für die Versorgung mit benötigten Medikamenten wurden die Lieferdienste von der Kreuz Apotheke Treia, der Staggenborg Apotheke Husum, der Arlau Apotheke in Viöl und Fischers Apotheke in Ostenfeld benannt.

Liebe Bürgerinnnen und Bürger aus der Gemeinde Wester-Ohrstedt!

 

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus
sind ALLE Veranstaltungen in der Gemeinde Wester-Ohrstedt
bis zum 19. April 2020 abgesagt!
(Dazu gehört auch das Osterfeuer am 12.04.2020 des HGV´s)

 

Weiterhin sind die Konfirmationen im April in den Herbst 2020 verschoben,
die Halbtagesfahrt der Kirche am 21.04.2020 ist abgesagt

 

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Ihre Gemeinde Wester-Ohrstedt