Protokoll vom 12.03.2019 online!

Das Protokoll der Gemeindevertretungssitzung vom 12.03.2019 ist online!

Zu finden unter: "Der Gemeinderat" als PDF zum Download!



Berichte aus vergangenen Tagen ...

Bericht des Bürgermeisters (November 2011)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Wester-Ohrstedt und Interessierte aus den Amtsangehörigen Gemeinden,

 

das Jahr 2011 neigt sich dem Ende zu und somit ist es an der Zeit ein Resümee` zu ziehen.

 

Wir haben zukunfts- und umweltorientiert in diesem Jahr unsere Straßenbeleuchtung auf sparsame LED`s umgestellt, weiterhin wurden die Weichen zur Ansiedelung und Vergrößerung ortsansässiger Unternehmen gestellt , die Situation an der Hauptstraße wurde durch Schaffung neuer Parkplätze entlastet und das ist wohl das für die Gemeinschaft Interessanteste, wir sind in der Planung unseres Dorfzentrums mit MarktTreff erheblich weiter gekommen. Das hat vieler planerischer Vorbereitung und Zusammenkünfte bedurft und meine Kolleginnen und Kollegen der Gemeindevertretung sowie Freiwillige/interessierte wurden erheblich belastet, ging doch viel Freizeit dabei verloren. Wenn Sie/Ihr diese Zeilen lesen/lest, hat sich der Aktiv-Regionen Beirat bereits entschieden, ob unser ich finde einmaliges Kooperationsmodell mit unser Partnergemeinde Schwesing als Leuchtturmprojekt anerkannt wurde. Das Interesse aller Mitbürgerinnen und Mitbürger für unseren Dorfmittelpunkt, den MarktTreff, zeichnet sich alleine an dem bereits durchgeführten Seniorenfrühstück mit seiner sehr guten Resonanz ab und an den vielen guten zusammengetragenen Ideen, die auch Initiatoren haben .

 

Hier möchte ich mich einmal ausschließlich und herzlich bei Allen ehrenamtlich Wirkenden bedanken, sei es bei "unseren Machern" der Montagsfahrradtouren , sei es unsere Feuerwehr, der Kulturausschuss , die vielen Freiwilligen um Helga Hansen herum, bei dem Schützenverein der leider mangels ausreichender Beteiligung das Schützenfest dieses Jahr ausfallen lassen musste, bei den Ringreitern , ganz besonders bei meinen Kolleginnen und Kollegen der Gemeindevertretung und "last but not least" bei den Machern und Ideengebern unseres MarktTreffs, hier sei die Gruppe um Ingrid Graumann genannt und auch selbstverständlich ein Peter Schubert, von dem viele Impulse ausgehen. Auch sei Dank gesagt unserem Gemeindearbeiter Rainer, seiner Vertretung Ove und den unermüdlichen Schneeräumern um Harm Feddersen, denen wir diesen Winter etwas Ruhe wünschen wollen.

 

Ich hoffe, das Ihr/Euer persönlicher Jahresrückblick positiv ausfällt, dass die Adventszeit besinnlich und nicht so hektisch ist und das die Wünsche zum Jahreswechsel für alle in Erfüllung gehen. Da unser lebendiger Adventskalender ja noch im vollen Gange ist (auch hier Dank an Gunda Möller und Karin Voigt), wird es sicher die eine oder andere Gelegenheit für einen Klönschnack geben.

 

Nun wünsche ich uns Allen eine besinnliche Adventszeit ein schönes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins Jahr 2012.

 

Ihr/Euer

Wolfgang Rudolph