15.12.2019

Musikalischer Adventsgottesdienst im Anschluss Kaffeetrinken in der Kirche, 14:00 Uhr

07.12.2019

SoVD Weihnachtsfeier im Gemeindehaus Wester-Ohrstedt, 14:30 Uhr

jeden Freitag im Dezember

Punschen beim Martktreff, 19:00 Uhr

24.11.2019

Schulverbandsschießen Schulzentrum Ohrstedt ab 10:00 Uhr

17.11.2019

Kranzniederlegung Ehrenmal Ohrstedt-Bahnhof, 9:30 Uhr

Kranzniederlegung Ehrenmal Wester-Ohrstedt, 10:00 Uhr

Am 16. August fand das diesjährige Dorffest beim Gemeindeschuppen statt. Über 100 Kinder hatten sich zu Spiel und Spaß um die Königswürde angemeldet. Im Vorfeld haben sich engagierte freiwillige Helfer aus der gesamten Gemeinde bei drei Treffen im Markttreff Gedanken darüber gemacht, wie das Fest ein Erfolg werden kann. Am Ende können wir sagen, es war ein schönes gelungenes Fest. Gestartet sind wir traditionell mit den Spielen für die Kinder und Jugendlichen aus der Gemeinde. Im Anschluss konnte bei Kaffee und zahlreich gespendeten Kuchen geklönt werden, beim Dorfquiz gerätselt, eine Verschönerung in der Schminkecke vollzogen werden oder eine Tour mit dem Feuerwehrwagen gemacht werden. Der HGV hatte unter der Leitung von Heico Nissen ein Geschicklichkeitsspiel gebaut und die Schützen wurden von Christoph Schulte-Südhoff vertreten, in dem Jeder sein Können unter Beweis stellen konnte. Der Auftritt der Wave-Dancer Gruppe aus Immenstedt sorgte für eine musikalische und tänzerische Abwechslung.


Bevor es zu den zahlreichen Siegerehrungen kam, wurde seitens der Gemeinschaft der Rockfete Wester-Ohrstedt ein Scheck für die Kinder- und Jugendarbeit überreicht. Diesen nahmen der Bürgermeister und Gunnar Friedrichsen entgegen und bedankten sich herzlich. Mit Sicherheit wird sich in naher Zukunft ein würdiger Zweck finden. Nach dem freien Spiel war jedoch eines ganz wichtig. Wer sind unsere aktuellen Majestäten aus dem Dorf? Königinnen sind Emilya Kasten, Maya Petersen, Nele Andres und Marika Poschkamp geworden und die dazugehörigen Könige lauteten Tim Friedrichsen, Rene Kirsten, Paul Vukalic und Jannick Opitz. Herzlichen Glückwunsch für Eure tolle Leistung!  Nicht zu vergessen ist auch der Einsatz unseres Jugendrates. Die elf Mädchen und Jungen haben sich in diesem Jahr um unser Glücksrad gekümmert und wollen mit den Einnahmen die Kinder und Jugendlichen unterstützen bei der Umsetzung von Wünschen.


Am Abend wurde ab 18 Uhr gegrillt. Die Spannung war groß, kommen alle wieder, nachdem sie sich zuhause ausgeruht haben? Ja, die Schlange vor dem Grill wollte nicht kleiner werden. Harald, Erich, Sven, Helmut und Arne hatten permanent zu tun und am Ende nicht eine Wurst mehr übrig. Vielen Dank für Euren Einsatz!
Für etwas Abwechslung konnten wir mit einer Runde Flunky-Ball und dem beliebten Nagelbrett sorgen, bevor es bei guter Musik aus der gesponserten Anlage der Fa. Sound Village und dem Können unseres DJ´s Olli auf die Tanzfläche ging. In den frühen Morgenstunden haben wir erleichtert und zufrieden die Türen des Schuppens geschlossen. Namentlich können wir nicht alle Helfer nennen, aber es gilt ein großes Dankeschön an alle, die dieses Fest mitgestaltet haben und einen Teil Ihrer Freizeit geopfert haben. Sei es beim Auf- und Abbau, beim Verkauf, beim Einkauf der Preise, beim Spendensammeln oder bei der Begleitung der Spiele. Am Ende des Jahres bedanken wir uns auch noch mit einem Helfertreffen und laden dazu hiermit schon mal ein. In zwei Jahren feiern wir wieder Dorffest und wir würden uns freuen, alte und auch mal ganz neue Gesichter im Festausschuss begrüßen zu dürfen. Neue Ideen, Wünsche und Verbesserungen können jederzeit gebracht werden. Ein ebenso großes Dankeschön gilt den Sach- und Geldspenden aus der gesamten Gemeinde.

 

 

P.S. Bei Ines Opitz liegt noch eine silberne Platte mit dem Namen "Ingrid" und wartet darauf, abgeholt zu werden.

 

Herzliche Grüße Euer Arbeitskreis für Jugend-, Sport und Kultur