15.12.2019

Musikalischer Adventsgottesdienst im Anschluss Kaffeetrinken in der Kirche, 14:00 Uhr

07.12.2019

SoVD Weihnachtsfeier im Gemeindehaus Wester-Ohrstedt, 14:30 Uhr

jeden Freitag im Dezember

Punschen beim Martktreff, 19:00 Uhr

24.11.2019

Schulverbandsschießen Schulzentrum Ohrstedt ab 10:00 Uhr

17.11.2019

Kranzniederlegung Ehrenmal Ohrstedt-Bahnhof, 9:30 Uhr

Kranzniederlegung Ehrenmal Wester-Ohrstedt, 10:00 Uhr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Interessierte aus dem Amtsbereich,

 

in der letzten Ausgabe hatten wir zwei Aufrufe gestartet zu den Themen Bürgerpark und Jugendhütte. Vielen Dank für die bisher eingegangenen Ideen, wir würden aber gerne noch mehr Ideen sammeln, deshalb möchte ich hiermit noch einmal darum bitten sich zu den Themen Gedanken zu machen und die Ideen den Mitgliedern des Bau -und Planungsausschusses oder auch generell den Gemeindevertreterinnen und- Vertretern mitzuteilen. Zum Thema Jugendhütte möchte ich unsere Jugendlichen darum bitten, auch selbst die Initiative zu ergreifen und/oder das Gespräch mit uns zu suchen. Im Interesse Aller Einwohner ist zu sagen, dass der Vorraum der Nord-Ostsee-Sparkasse als Daueraufenthaltsort für unsere Jugendlichen NICHT geeignet ist, geschweige von der Sparkasse dafür vorgesehen.

Wegen einer Terminüberschneidung musste unser Ernteball in diesem Jahr ausfallen, unser Kröger musste in einer dringenden Familienangelegenheit in seine Heimat reisen.

 

Die dunkle Jahreszeit ist nun angebrochen und ich möchte alle Grundstückbesitzer, an oder auf deren Grundstück sich eine Straßenbeleuchtung befindet, darum bitten diese, falls eingewachsen, frei zu schneiden. Damit ist dann gewährleistet, dass alle sicher des Weges gehen können.

 

Das Hobby Reitsport ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden und viele Menschen erfreuen sich an dem Anblick von Pferden oder auch an Pferd und Reiter. Ausritte sind heutzutage selbst in Gruppen wieder vermehrt zu sehen. So schön dieses Hobby ist und von Außenstehenden wahrgenommen wird, sei doch eine kleine Anmerkung erlaubt. Die Fußwege, und Wege und Straßen generell, werden gelegentlich von den Pferden notgedrungen als "Toilette" genutzt und die Überreste liegen dann für jedermann ersichtlich auf den genannten Flächen. Den Pferden ist hier kein Vorwurf zu machen auch den Reitern nicht, vielmehr appelliere ich an die Reiter für die Entsorgung der "Hinterlassenschaften " Ihrer Vierbeiner zu Sorgen , wird es von den Hundehaltern doch schon seit langem verlangt.

 

Bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe Amt Viöl Aktuell wünsche ich uns Allen eine Erkältungsfreie Zeit im Spätherbst, viel Spaß bei den Veranstaltungen wie z.B. dem zweiten Seniorenfrühstück und dem Laternelaufen für unsere Jüngsten veranstaltet von unserer freiwilligen Feuerwehr und verbleibe


Mit herzlichen Grüßen

Ihr/Euer
Wolfgang Rudolph

 

Fotos vom Abriß des Volksbankgebäudes finden sich hier.